Bremsenservice
Für Reisemobile und PKW

Bremsen an Ihrem Wohnmobil oder PKW prüfen

Bremsen sind der wichtigste Bestandteil von Fahrzeugen, wenn es um das Thema Sicherheit geht.
Dabei müssen besonders Wohnmobile die schwere Lasten tragen und halten müssen – starke Bremsen haben.

Um Ihretwillen sollten die Bremsen Ihres Wohnmobils oder PKWs regelmäßig kontrollieren und auf ihre Funktionstüchtigkeit prüfen lassen.
Die Kontrolle der Bremsen ist immer auch Bestandteil der Hauptuntersuchung (TÜV) Ihres Fahrzeuges.

Aber auch zwischen den TÜV-Intervallen sollten Sie auf die Bremsen Acht geben.

Wann ist der richtige Zeitpunkt für Bremsen wechseln und prüfen?

Wenn das Wohnmobil über die Wintermonate nur gestanden hat, ist es wichtig die Bremsen vor dem nächsten Urlaub noch einmal untersuchen zu lassen.
Die Witterung alleine, kann einen Verschleiß an den Bremsen hervorrufen.
Das gilt auch für PKW. Hier kann der Verschleiß der Bremsen durch viele Fahrten sogar um einiges schneller vonstatten gehen.

Spätestens zur Hauptuntersuchung aber auch , wenn Probleme mit den Bremsen auftreten, solltest Sie Ihre Fahrzeugbremsen einmal überprüfen lassen.

Rost an den Bremsscheiben ist Anlass genug, die Bremsen an Ihrem Wohnmobil oder PKW überprüfen zu lassen.

Probleme mit der Bremse?

Dass die Bremsen Ihres Wohnmobils oder PKWs einen hohen Verschleiß haben zeigt sich an verschiedenen Warnsignalen.
Sofern diese bei deinem Fahrzeug vorhanden ist, ist der offensichtlichste Warnhinweis die elektronische Bremswarnleuchte. Diese  signalisiert, dass die Bremsen dringend überprüft werden sollten. Durchaus gibt noch weitere Anzeichen, dass die Bremsen gewechselt oder überprüft werden sollte.

Fühlt sich die Bremsen schwerer als sonst und das Bremspedal lässt sich weiter durchtreten, ist das ein klares Warnsignal.
Der Widerstand am Bremspedal sollte nach einem Drittel des Pedalweges spürbar sein – wenn dem nicht so ist, sollten Sie Ihre Bremsen dringend überprüft werden.

Wichtiger als die Beschleunigung ist das Bremsverhalten. Diese Warnleuchte zeigt im Auto ein Problem mit der Bremsanlage an, leuchtet aber auch, wenn die Handbremse angezogen ist. Lösen Sie also erst einmal die Handbremse. Wenn das Lämpchen nicht nach ein paar Sekunden erlischt, halten Sie sofort an und rufen Sie den Pannendienst. Defekte Bremsen sind eine große Gefahr für Sie und Ihre Mitmenschen.

 

warnleuchten-bremsdefekt

Halten Sie an, so lange Sie noch können!

Der Nord-Süd-Wohnmobile TIPP

Lassen Sie Ihr Wohnmobil oder PKW nicht im Leerlauf einen Hang runterfahren, durch richtiges Bremsen kann schnellem Verschleiß vorgebeugt werden.
Nutzen Sie die Motorbremse.
Grundsätzlich ist es außerdem auch hilfreich lieber seltener und dafür stärker zu bremsen, anstatt sehr oft und nur leicht.

Probleme an den Bremsen, die häufig auftreten

Was wir als Bremsen bezeichnet –  ist ein komplexes Bremssystem aus zahlreichen verschiedenen Einzelteilen. Für einen sicheren Bremsvorgang müssen all die Einzelteile zusammenspielen. Mögliche Probleme an den Bremsen können sein:

Abnutzung der Bremsscheiben

Rost an den Bremsscheiben

Bremsbeläge und Bremsscheiben

wurden überhitzt und bieten keine ausreichende Bremswirkung - Verglasung

Verschleiß der Bremsbeläge

durch häufiges und starkes Bremsen und extreme Witterung

zu wenig Bremsflüssigkeit

verunreinigte Bremsflüssigkeit

durch Wasser oder Staub

verschlammter Bremssattel

Nord-Süd-Wohnmobile - Bremsenservice

Sie haben Probleme mit den Bremsen an Ihrem Wohnmobil oder PKW?  Sie möchten Ihre Bremsen zur Sicherheit einmal überprüfen lassen?
Dann melde Sie sich gerne bei unseren Nord-Süd-Wohnmobile Experten zur Überprüfung und Wechsel der:

Bremsscheiben

Bremsflüssigkeit

Bremsschläuche

Bremsleitungen

Bremssättel

Bremstrommel

Bremsbeläge

Termin zur Wechsel oder Überprüfung der Bremsen für Ihr Wohnmobil oder PKW jetzt online anfragen

Fragen Sie jetzt Ihren Wunschtermin für einen Bremsenservice Ihres Wohnmobils oder PKW in unserer Nord-Süd-Wohnmobile-Werkstatt in Schleswig-Holstein an. Wir rufen Sie dann schnellstens zurück, um den Termin zu bestätigen.

=